SCHLIESSEN

Kontakt und Information

Ev.-Luth. Michaelis-Kirchengemeinde Kiel Hassee

Wulfsbrook 29
D-24113 Kiel

Telefon: 0431 682785
Fax: 0431 680662

Fragen - Tipps und Anregungen - Bitte senden an:

info@michaeliskirche-kiel.de

 

 

Suche

Michaelis-Kirchengemeinde Kiel-Hassee

In Michaelis leben wir den christlichen Glauben als eine Kirche mit offenen Türen. In Gottes­diensten, Gruppen und Projekten feiern wir das Leben, wie Gott es uns im befreienden und tröstenden Wort des Evangeliums zugesagt hat. Orientiert am Leben Jesu bieten wir den Menschen in unserem Stadtteil Seelsorge und Begleitung in ihren verschiedenen Lebensphasen und Glaubensfragen.

Wir laden ein zum Mitmachen und Mitgestalten.

 

 

Sturmschaden

                                                                    Update 21.04.18: 

Aktuelle Neuigkeiten

Ab sofort sind der Wulfsbrook und die angrenzenden Straßen wieder uneingeschränkt passierbar. In den nächsten Tagen beginnt der Rückbau der Schutztunnel, sodass es temporär zu weiteren Behinderungen kommen kann. Über den weiteren Verlauf der Turmdachsanierung werden wir sie hier aktuell informieren.

Wir bedanken uns für ihre Geduld und ihr Verständnis.

 

                                                                  Update 10.04.18: 

Aktuelle Neuigkeiten

Ab Mittwoch, den 18.04.2018 werden von Industriekletterern Schutznetze am Turm montiert, sodass nichts mehr herunterfallen fallen kann. Dann werden die jetzigen Schutzmaßnahmen zurückgebaut und die Straße wird voraussichtlich an dem Wochenende wieder freigegeben.

Über das weitere Vorgehen werden wir sie weiterhin aktuell informieren...

 

 

Update 29.03.18:

 

NEUESTE INFO vom Dach                            

Leider zieht sich die Sperrung des Wulfbrook noch hin.

Heute war die Versicherung vor Ort und hat den Schaden begutachtet. Um das weitere Vorgehen zu planen wird eine Drohne am Samstag das Dach inspizieren und weitere Fachleute, die von der Versicherung bestellt sind, werden sich das Dach ansehen.

In zwei Wochen wissen wir mehr.

 

Update 28.03.18:

 

Ostern kann in der Kirche stattfinden!

Vielen Dank an die Firma Vogel, die so schnell und umsichtig die Wegesicherung fertiggestellt hat.

Zu den Gottesdiensten einschließlich Gründonnerstag können Sie/könnt Ihr wie folgt in die Kirche gelangen:

Von der Schleswiger Straße:

Über einen Sicherungstunnel in der Schleswiger Straße auf der Seite der Kirche

Von der Hamburger Chaussee:

über den Sicherungstunnel in der Schleswiger Straße gegenüber der Kirche, nach der Litfaßsäule die Straßenseite wechseln und den gegenüber liegenden Tunnel benutzen

Von der Rendsburger Landstraße:

Den Sicherungstunnel gegenüber der Kirche im Wulfsbrook benutzen, hinter der Absperrung die Straßenseite wechseln und in den Sicherungstunnel in der Schleswiger Straße gegenüber der Kirche gehen, nach der Litfaßsäule die Straßenseite wechseln und den gegenüber liegenden Tunnel benutzen

Bitte den abgesperrten Bereich nicht betreten

Beschilderungen befinden sich in den Schaukästen im Wulfsbrook.

 

Sturmschaden mit Folgen: Sperrung der Kirche

Leider hat der Sturm vom Freitag, den  16.3.2018 solche Schäden am Turmdach verursacht, dass Bürgersteig und Straße um die Kirche herum von der Feuerwehr gesperrt wurden. Das Tiefbauamt hat die Sperrung dann am Montag, den 19.3.2018 und Dienstag, den 20.3.2018 bestätigt und komplettiert. Der Turm muss erst durch ein Gerüst mit Fangnetzen gesichert werden, bevor die Sperrung wieder aufgehoben werden kann.

Bis auf weiteres ist demnach auch die Kirche gesperrt und somit ebenso das Kirchenbüro für Besucher/innen.

Alle Veranstaltungen, die sonst in der Kirche stattfinden, sind in das Gemeindehaus verlegt worden oder werden abgesagt.

Genaueres entnehmen Sie bitte dem Aushang vor dem Eingang zum Gemeindehaus im Wulfsbrook.

Zu den Öffnungszeiten dienstags-freitags von 10-12 Uhr ist das Kirchenbüro

telefonisch:       0431/68 27 85

per mail:              info@michaeliskirche-kiel.de

per Fax:               0431/68 06 62

zu erreichen.

Die Glocken sind ausgestellt, um Schwingungen am Turm zu vermeiden.

Das Wichtigste ist, dass niemand zu Schaden gekommen ist. Damit das so bleibt, bitten wir darum, den abgesperrten Bereich nicht zu betreten.

Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie hier und im Schaukasten vor dem Gemeindehaus im Wulfsbrook  zeitnah unterrichten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Pastorin Bettina Hansen