SCHLIESSEN

Kontakt und Information

Ev.-Luth. Michaelis-Kirchengemeinde Kiel Hassee

Wulfsbrook 29
D-24113 Kiel

Telefon: 0431 682785
Fax: 0431 680662

Fragen - Tipps und Anregungen - Bitte senden an:

info@michaeliskirche-kiel.de

 

 

Suche

Mit Musik und Bewegung in Schwung kommen

Die Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V., die Begegnungsstätte der Michaelisgemeinde und die AWO Beratungsstelle Demenz und Pflege laden Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ein zu beschwingten Nachmittagen mit Musik, Liedern, Tänzen im Sitzen, Bewegungsübungen. Außerdem lassen wir uns Raum für Austausch und Gespräch!
jeweils am Mittwoch von 15:00 bis ca. 16:15 Uhr an folgenden Terminen:

7.7.2021, 4.8.2021, 8.9.2021, 13.10.2021, 10.11.2021, 15.12.2021

Die Nachmittage finden statt in der Michaelisgemeinde, Schleswiger Str. 57
(Eingang Wulfsbrook), 24113 Kiel.
Tanzen im Sitzen verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, trainiert Koordination, Reaktionsfähigkeit, Ausdauer und Gedächtnis – und macht viel Spaß! Einige Übungen sind durchaus auch zu Hause umsetzbar!
Die Leitung der Nachmittage hat Margit Bornhöft (Dipl.-Soz.päd., Fachkraft für Musik und Demenz, Tanzleiterin, Qigong-Lehrerin).
Frau Bornhöft nimmt die unbedingt erforderlichen Anmeldungen entgegen unter Tel.-Nr. 0431 – 260 97 882.
Mit herzlichen Grüßen
Margit Bornhöft, Christiane Berndt, Kirsten Meinert und Marion Karstens


zum Flyer bitte hiier klicken


Mittwochsvorträge der BSM – wir wagen einen neuen Anlauf

Am 16.Juni 2021 werden Karen Meinert und Kuno Neubauer die Kirche für einen Vortrag öffnen.

Studiendirektor i.R. Jan W. Seifert hält einen Vortrag über Herzog Friedrich III., der auch heute noch in unserem kollektiven Gedächtnis lebendig ist. Begriffe wie „Friedrichstadt“, „Gottorfer Barockgarten“ oder „Persianische Häuser“ sind Beispiele für seine Bemühungen den Fortbestand seines Territoriums zu bewahren und zu kultureller Blüte zu führen. Aber er brauchte Unterstützung. Ohne die herausragenden Leistungen seiner an seinem Hof tätigen, sorgfältig ausgewählten Berater und Künstler wäre dies aber unmöglich gewesen.

Bitte beachten sie:

Die Veranstaltung kann nur stattfinden, wenn es die aktuelle Situation zulässt. Andernfalls ist der18. August als Ersatztermin vorgesehen.

Teilnahme nur nach telefonischer Anmeldung unter 0431/ 685342 und bitte vergessen sie ihre Maske nicht.